Zum Inhalt springen

SCC (Sicherheits Certifikat Contraktoren) (Dokument 017 und 018) – 3 Tage

Seminarziel

Durch eine SCC Schulung optimieren Sie die Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Der international anerkannte Standard SCC (Safety Certificate Contractors) richtet sich an vor Ort tätige Fremdfirmen. Ziel ist es, Mitarbeiter dieser Firmen durch eine SCC Schulung mit den besonderen Gefahren im Arbeitsumfeld des Auftraggebers vertraut zu machen.
So reduzieren Unternehmen ihre Unfallzahlen und werden finanziell entlastet.

Inhalte

Die Themenbereiche sind nach den Richtlinien für SCC- bzw. SCP-Ausbildung von Mitarbeitern vorgegeben:

  • Arbeitsschutzgesetzgebung und  –überwachung
  • Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Brand- und Explosionsgefahr
  • Arbeitserlaubnisschein-Verfahren und Arbeiten in engen Räumen
  • Einsatz von Werkzeugmaschinen, Handwerkzeugen, Baumaschinen und -geräten, Schweiß- und Elektrogeräten sowie sonstigen Arbeitsmitteln
  • Förder- und Hebetechnik, Verkehrswege
  • Arbeiten auf hoch- und tiefgelegenen Arbeitsplätzen
  • Die persönliche Schutzausrüstung

Zielgruppe

Operativ tätige Mitarbeiter, z.B. Monteure, Arbeiter, Facharbeiter (Dok 17)
Operativ tätige Führungskräfte, z.B. Bauleiter, Projektleiter, Meister, Techniker, Polier, Vorarbeiter (Dok 018)

Seminarform

Vollzeit: 3 Tage / Dozentenschulung

Details

Preis: 805,00 EUR
(957,95 EUR inkl. MwSt)
Termin: Auf Anfrage
Orte:
  • Neunkirchen
  • in-house

Seminarform: Vollzeit
Förderungen:
  • KdW
  • Bildungsprämie, Bildungsscheck
Abschlüsse:
  • sikos Zertifikat
  • Akkreditiertes Personalzertifikat