Zum Inhalt springen

Koordinator/-in für Datenschutz, Datensicherheit und IT-Sicherheit (IHK)

Koordinator/-in für Datenschutz, Datensicherheit und IT-Sicherheit (IHK) - Seminar im Saarland

Seminarziel

Datenschutz im Einklang mit der EU-weit gültigen Datenschutz-Grundverordnung ist ein wesentlicher Bestandteil der Prozesse im Unternehmen. Mit dem Zertifikatslehrgang „Koordinator für Datenschutz, Datensicherheit und IT-Sicherheit (IHK)“ werden Personen qualifiziert, die in Unternehmen und Institutionen zu einem sicheren Umgang mit Daten und der IT-Infrastruktur beitragen und den Anforderungen des Datenschutzes entsprechen.

Inhalte

Rechtliche, fachliche, technische und organisatorische Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung:

  • Einführung ins Datenschutzrecht
  • Aufbau eines Datenschutzmanagement-Systems
  • Technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Erlernen von Sicherheitsverfahren
  • Anwendung von Methoden zur IT-Sicherheit
  • Risikoanalyse und –bewertung

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind und als Datenschutzbeauftragte tätig sind sowie Personen, die entsprechend Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) als Datenschutzbeauftragter im Unternehmen bestellt sind oder vorgesehen sind.

Seminarform

Vollzeit (auch berufsbegleitend): 6 Tage / Dozentenschulung (plus 24 U.Std. Selbstlerneinheiten)

Details

Preis: 1980,00 EUR (inklusive Gebühr für das IHK-Zertifikat)
umsatzsteuerbefreit
Termin:
02.02.2019 bis 15.02.2019
Orte:
  • Neunkirchen
  • in-house

Seminarform: Vollzeit
Förderungen:
  • KdW
  • Bildungsprämie, Bildungsscheck
Abschluss: IHK-Zertifikat