FMEA – Fehler Möglichkeiten Einfluss Analyse


Seminarziel

Die Beherrschung von Risiken, die in Prozessen und in Produkten liegen, erhalten immer mehr Bedeutung. Mit der FMEA ist eine anerkannte Methode geschaffen, diese Risiken strukturiert zu betrachten und eine Risikoabschätzung zu betreiben.

Zielgruppe

Personen, die mit Produkten und Prozessen beschäftigt sind, bei denen eine Risikobetrachtung von entscheidenden Bedeutung ist.

Besonders in den Branchen Automotive und Medizin spielt – insbesondere unter Haftungsaspekten – eine anerkannte Risikobetrachtung eine wichtige Rolle.

Seminarform

  • Vollzeit: 1 Tag / Dozentenschulung
  • in-house Seminar möglich

Unsere Präsenzveranstaltungen sind sicher durch das sikos-Hygienekonzept!



Inhalte

Von den Grundlagen bis zur Erstellung einer FMEA:

  • Das Prinzip der FMEA
  • Voraussetzung für eine FMEA
  • Vorteile einer FMEA
  • Typen der FMEA
    • Produkt-FMEA (Design-FMEA),
    • Prozess-FMEA
  • Formalisierung der FMEA (VDA und AIAG)
  • Musterbeispiel für Konstruktions- und Prozess-FMEAs
  • Workshop

Ablaufplan

Folgt in Kürze!


PREIS:
250,00 EUR
TERMIN:
Auf Anfrage

ORT:
- Neunkirchen
- in-house

FÖRDERUNG:
- KdW (Kompetenz durch Weiterbildung - bis zu 50% förderbar)

ABSCHLUSS:
sikos Zertifikat

Kursstart

Auf Anfrage

 



Empfehlen Sie diesen Kurs in Ihrem Netzwerk weiter:


B I L D U N G S B E R A T U N G
Wir helfen Ihnen das passende Seminar zu finden und mögliche Förderungen zu erhalten. Ganz einfach und verbindlich!
Bildungsberatung:
Telefon 06721 / 9 12 74 75
oder per Mail info@sikos.de