Zum Inhalt springen

Betreuungskraft nach § 53c (ehemals § 87b)

Beschreibung

Immer mehr ältere Menschen benötigen Pflege. Der Bedarf an Pflegekräften übersteigt das Angebot. Für viele Tätigkeiten ist kein medizinisches Fachpersonal erforderlich – hier sind entsprechend qualifizierte Betreuungskräfte einsetzbar.

Zu den Aufgaben der Betreuungskräfte gehört es, in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit den Pflegekräften und Pflegeteams die Betreuungs- und Lebensqualität von Senioren zu verbessern.

Inhalte

Basisthemen:

Einführung in die Betreuungsarbeit:

  • Grundkenntnisse Kommunikation
  • Grundkenntnisse Psychiatrie
  • Grundkenntnisse Gerontopsychiatrie (psychische Erkrankungen im Alter)
  • Grundkenntnisse zum Begriff der geistigen Behinderung
  • Grundkenntnisse zu Stufen der Demenz
  • Grundkenntnisse Pflegetechniken im Alltag
  • Erste Hilfe
  • Rechtslage in der Betreuung

Bewerbertraining:

Hier lernen Teilnehmer, wie man sich richtig auf Praktikumsplätze bewirbt (mit einer kleinen Einführung in Word 2010). (18 U-Std.)

Qualität in der Pflege / Zeitmanagement:

Zeitplanung und Qualität in der Pflege spielen heute eine besondere Rolle. Die sich daraus ergebenden Anforderungen werden in gesonderten Modulen gelehrt. Qualität- und Zeitmanagement umfasst insgesamt 77 Unterrichtsstunden

Seminar auf KURSNET ansehen

Details

Kurs-Nr.: 555-238-18
Preis: Auf Anfrage
Termin:
26.11.2018 bis 12.03.2019
Ort: Neunkirchen
Seminarform: Vollzeit
Förderung: AZAV
Abschluss: sikos Zertifikat

Downloads

Folder - Betreuungskraft nach §53c (PDF, 155.0 KB)